Wirtshausliebe bedeutet

… eine interessante Zeit mit den unterschiedlichsten Menschen und dabei „a wenig mit die Leut waaf’n“.
… Euch gut bekochen und mit einzigartigen Hausbieren und Schnäpsen erfreuen.
… es einfach zu lieben, Gastgeber in unserem schönen Wirtshaus zu sein.

Kommunbräu Bier-Geschichte

Unsere Kommunbräu wurde 1992 als Gegenbewegung zur Industrialisierung der fränkischen Bierlandschaft und zur Pflege der echten fränkischen Wirtshauskultur von Kulmbacher Bürgern als Genossenschaft verwirklicht. Heute ist die Kommunbräu aus Kulmbach nicht mehr wegzudenken. Hier trifft sich an sieben Tagen in der Woche von früh bis spät ein bunt gemischtes Publikum: Geschäftsleute und gemütliche Stammtischrunden, Schüler und Handwerker sind bei uns gleichermaßen willkommen und auch für Familienfeiern, von der kleinen Taufe bis zum rauschenden Hockzeitsfest, bietet die Kommunbräu den idealen Rahmen.

Eure Kommunbräu-Wirtshaus-Mannschaft freut sich auf Euren Besuch!

Ideale Parkmöglichkeiten (auch für Busse & Wohnmobile) auf dem großen Parkplatz am Schwedensteg – nur wenige Schritte von der Kommunbräu entfernt. Idyllische Lage: zu Fuß in die Innenstadt, auf die Plassenburg oder zum Hotel (auch gerne Vermittlung an unsere Hotelpartner). Direkt am Weißmain-Radwanderweg am Fuße der Plassenburg.